Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Sterzinger Krapfen mit Apfel-Mohnfüllung aus dem Boutiquehotel Steindl

Das fabelhafte Hotel Steindl aus Sterzing verrät uns ein geschichtsträchtiges Südtiroler Rezept: Die Sterzinger Mohnkrapfen sind eine traditionelle Süßspeise, die sich über mehrere Generationen zurückzieht. Alle Zutaten stammten früher aus dem Eigenanbau, deshalb ist es auch ein bäuerliches Gericht. Üblich war es, Samstagabend gemeinsam Krapfen zu backen.

Zutaten

Teig

200g Weizenmehl

70g Roggenmehl

20g Butter, zerlassen

100ml Milch

1 Eigelb

50ml Sahne

10ml Alkohol (Schnaps/Bier)

1 Prise Salz

Füllung

2 Äpfel (oder Birnen)

1 Zitrone (Saft)

30g Sultaninen

10ml Rum

50g Mohn, gemahlen

70g Zucker/ Honig

100g Topfen

30g Brotbrösel

Weiteres

Backfett zum Backen

Staubzucker zum Bestreuen

 

Zubereitung

Teig:

Alle Zutaten vermischen und zu einem glatten Teig „welgern“ (kneten)

Zugedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen

Füllung:

Die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln, die Sultaninen im Rum einweichen, dann mit dem Mohn, dem Honig und dem Topfen unter die Birnen mischen, eventuell mit den Brotbröseln binden und etwas ziehen lassen

Fertigstellung:

Den Teig mit einem Rollholz in dünne ovale Blätter ausrollen (12x8cm)

Die Füllung mit Hilfe eines Löffels auf die Teigblätter geben

Den Teig mit etwas Wasser bestreichen, zusammenklappen und die Teigränder gut zusammendrücken und mit einem Krapfenrad abrollen

Die Krapfen in sehr heißem Fett schwimmend backen, mit Staubzucker bestreuen und servieren

Backtemperatur: 190-200 Grad

Backzeit: 1-2 Minuten

 

Zur Homepage

 

 

Einfach mal abschalten ;-)

Angebote

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!